Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Präambel / anwendbares Recht / Gerichtsstand
(1) Die nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmen die Vertragsbeziehungen zwischen der Firma tickSAFE GmbH, Karl-Grillenberger-Str. 1, 90402 Nürnberg, Deutschland (nachstehend: „Verkäufer“), und deren Vertragspartnern/Kunden. Die tickSAFE GmbH ist beim Registergericht des Amtsgerichts Nürnberg (Handelsregister: HRB 25837) eingetragen. Geschäftsführer ist Dr. Matthias Meinhold.
(2) Abweichende Vertragsbestimmungen der Kunden gelten nicht, es sei denn, der Verkäufer hat deren Geltung individuell mit dem Kunden vereinbart.
(3) Für gewerbliche Wiederverkäufer gelten die vertraglich vereinbarten Bedingungen.
(4) Für den Verkauf unserer Waren durch unsere Vertriebspartner (Amazon, ebay, etc.) gelten ausschließlich deren Geschäftsbedingungen.
(5) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.
(6) Ausschließlicher Gerichtsstand ist das Amtsgericht des Geschäftssitzes der Firma tickSAFE GmbH, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

§ 2 Vertragsinhalt / Vertragsschluss / Vertragssprache / Speicherung des Vertragstextes
(1) Der Verkäufer bewirbt in seinem Onlineshop Zeckengreifer, Zubehör und andere Bedarfsartikel.
(2) Ein Kaufvertrag im Onlineshop kommt durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch den Verkäufer zustande: Die Bewerbung der hier dargestellten Waren stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, seinerseits ein Vertragsangebot durch eine Bestellung abzugeben. Dieses Vertragsangebot gibt der Kunde im Rahmen des letzten Schrittes des Bestellvorganges im Onlineshop mit einem Klick auf "zahlungspflichtig bestellen" ab. Der Eingang dieses Vertragsangebots wird dem Kunden an die von ihm im Rahmen des Bestellvorgangs angegebene Email-Adresse rückbestätigt. Darin ist noch nicht die Annahme des Vertragsangebots durch den Verkäufer zu sehen. Der Verkäufer ist berechtigt, das Angebot des Kunden zum Vertragsschluss innerhalb von 2 Tagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in einer weiteren E-Mail anzunehmen, wobei insoweit der rechtzeitige Zugang dieser Erklärung beim Kunden maßgebend ist. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden nicht fristgerecht an, gilt es als abgelehnt, d.h. der Kunde ist nicht länger an sein Angebot gebunden. Die zweitägige Frist zur Annahme Ihres Angebots durch uns beginnt am 1. Werktag nach der Absendung Ihres Angebots und endet mit Ablauf des übernächsten Werktages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Als Werktage gelten die Wochentage Montag bis einschließlich Freitag, ausgenommen staatlich anerkannte Feiertage am Sitz der tickSAFE GmbH.
(3) Bestellungen, die über haushaltsübliche Mengen hinausgehen, bedürfen der Zustimmung der tickSAFE GmbH.
(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Die Übersetzungen dieser AGB dienen nur der Information und sind nicht rechtswirksam.
(5) Der Bestelltext wird bei der Firma tickSAFE GmbH nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

§ 3 Preise / Versandkosten / Versand / Zahlung
(1) Bestellungen über den Onlineshop erfolgen zu den dort angegebenen Preisen. Alle Preise sind Euro-Preise und beinhalten sämtliche Preisbestandteile, mithin auch die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer.
(2) Fallen ggf. zusätzliche Versand- und Verpackungskosten an, werden diese im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Aus Logistikgründen ist eine Abholung der Ware nicht möglich.
(3) Dem Käufer stehen die im Onlineshop ausgewiesenen Zahlungsmethoden zur Verfügung. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

§ 4 Anbieter- und Verkäuferkennzeichnung für Bestellungen

bei der Firma tickSAFE GmbH
Firma tickSAFE GmbH, Karl-Grillenberger-Str. 1, 90402 Nürnberg, Deutschland. Tel. +49 (0) 911 3 84 85 86, Fax + 49(0) 911 3 84 85 87, E-Mail info@ticksafe.com. Geschäftsführer: Dr. Matthias Meinhold. Sitz der Gesellschaft Nürnberg, HRB 28537.

über den Vertriebspartner der Firma tickSAFE GmbH
Anbieter- und Verkäuferkennzeichnung für Bestellungen bei unserem Vertriebspartner erfahren Sie in dessen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 5 Lieferung / Produktverfügbarkeit / Eigentumsvorbehalt
(1) Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt auf dem Versandwege aus dem Lager des Verkäufers an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
(2) Die Produktverfügbarkeit ist in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben. Ist hierzu keine Angabe gemacht, befindet sich die Ware auf Lager. Lagerware wird unverzüglich nach Geldeingang versendet. Bei Lieferung der bestellten Ware durch die Firma tickSAFE GmbH erfolgt die Auslieferung innerhalb Deutschlands bei haushaltsüblichen Mengen in der Regel innerhalb von 3-8 Werktagen. Bei Versand außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb Europas dauert die Lieferung bei verfügbarer Ware im Regelfall 6-14 Werktage. Bei Sendungen ins außereuropäische Ausland ist die Lieferzeit abhängig von der Versandart (Luftpost / Landweg / Schifffahrt) und dem Ort des Empfängers. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten wird in der jeweiligen Produktbeschreibung hingewiesen.
(3) Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag im Eigentum des Verkäufers.

§ 6 Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen, Rücksendekosten
Bei den hier abzuschließenden Verträgen handelt es sich um solche, die die Lieferung von Waren zum Inhalt haben und die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande kommen. Verbrauchern steht somit ein Widerrufsrecht zu, über dessen Bedingungen und Ausübung wir nachfolgend informieren. Verbraucher ist insoweit jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Beginn der Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an die Firma tickSAFE GmbH, Karl-Grillenberger-Str. 1, 90402 Nürnberg, Deutschland, Tel. +49 (0) 911 3 84 85 86, Fax + 49 (0) 911 3 84 85 87, E-Mail: info@ticksafe.com.
 Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Der Verkäufer trägt die Kosten der Rücksendung. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung
 

§ 7 Haftung für Sach- und Rechtsmängel
Für die Sach- und Rechtsmängelhaftung (Gewährleistung) gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen, wobei die Firma tickSAFE GmbH im Falle eines Mangels der Ware diese nachbessern oder nachliefern kann. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, kann die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück gegeben werden. Jede weitere Haftung der tickSAFE GmbH ist ausgeschlossen.

§ 8 Datenschutz und Auskunftsrecht
Alle personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Ihre personenbezogenen Daten nutzt die Firma tickSAFE GmbH zur optimalen Abwicklung der Bestellung, zur Lieferung der Ware, zum Erbringen von Dienstleistungen und zur Abwicklung der Zahlung. Zu diesem Zweck gibt die Firma tickSAFE GmbH Ihre Daten an beauftragte Dienstleister und gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiter. Zum Zweck der Zahlungsabwicklung werden die dafür notwendigen Daten gespeichert. Die im Rahmen der Auftragsverarbeitung erhaltenen Adressdaten werden von der Firma tickSAFE GmbH zum Zwecke der Werbung und Marktforschung nur dann verwendet, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Beachten Sie auch die weiteren datenschutzrechtlichen Informationen unter der gesonderten Rubrik Datenschutzerklärung.

§ 9 Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei der Firma tickSAFE GmbH oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

§ 10 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.